Augenringe entfernen in kurzer Zeit

Augenringe entfernen in kurzer Zeit

Wie werden die Augenringe entfernt

Augenringe und Tränensäcke können in wenigen Minuten entfernt werden. Durch Hyaluronsäure von dem Marktführenden Hersteller wird die Tränenfurche aufgefüllt und dunkle Schatten verschwinden in kurzer Zeit.

Augenringe entfernen in kurzer Zeit

Augenringe entfernen in kurzer Zeit | Durch die dünne Haut am Auge sind Adern und bläuliche Schatten schnell sichtbar. Es kommt schnell zu Schwellungen und Tränensäcken besonders wenn der Körper zu wenig Schlaf erhalten hat. Dank der modernen ästhetischen Medizin können Sie die Augenringe und Tränensäcke entfernen lassen. Die Augenringe lassen sich durch Hyaluronsäure in nur wenigen Minuten entfernen.

Im ersten Schritt ist ein ausführliches Beratungsgespräch durch einen Facharzt für plastische ästhetische Medizin notwendig um Ihre Augenringe zu analysieren. Für dieses Gespräch steht Ihnen unserer Experte Privatdozent Dr. med. Altintas zur Verfügung. Ob eine Augenringe-Entfernung bei Ihnen realisierbar ist, erfahren Sie im Erstgespräch. In der Regel ist die Entfernung der Augenringe und Tränensäcke bei jedem Patienten ohne Operation möglich.

Im Anschluss kann eine sofortige Behandlung durch Hyaluronsäure erfolgen. Mit einer feinen Kanüle wird das Hyaluronsäure-Gel unter die Augen gebracht. Die Tränenrinne wird somit vollständig aufgefüllt. Auch dunkle Schatten verschwinden unter der Augenpartie. Im Anschluss erhalten Sie ein frisches und waches Aussehen ohne Schmerzen. Alle Fragen zum Thema Augenringen beantworten wir Ihnen jetzt:

Wie entstehen Augenringen?

Häufige Ursachen von Augenringen und Tränensäcke sind:

  • Keine ausgewogene Ernährung und ausreichend Schlaf
  • Chronisch Augenringe
  • Mangel an Vitamin A und Vitamin C
  • Starke Falten unter der dem Auge
  • Hyperpigmentierung der Haut
  • Ungesunde Ernährung und viel Stress

Durch einen plastischen Chirurgen gibt es die Möglichkeit die Augenringe und Tränensäcke durch Hyaluronsäure zu entfernen. Der beste Tipp gegen Augenringe ist, sich in die Hände eines erfahrenen Facharztes zu begeben da die empfindliche Haut am Auge sensibel ist.

Welche Augenringe können durch eine Unterspritzung entfernt werden?

  • Braune Augenringe
  • Erschlafftes Gewebe am Auge kann gestrafft werden
  • Dunkle Augenränder
  • Tiefe Augenringe

Was sollte nach der Augenring-Entfernung beachtet werden?

Das Ergebnis der Hyaluronsäure-Unterspritzung kann durch die Nutzung einfacher Hausmittel verlängert werden.

Durch einen Jade-Roller oder Creme sowie das auftragen von kalten Löffeln auf das Auge verbessert sich das Ergebnis.

Vorteile einer Augenringe Behandlung 

  • Der Eingriff dauert nur wenige Minuten
  • Dunkle Augenringe und Tränensäcke werden in kürze entfernt
  • Ergebnis ist direkt nach der Unterspritzung sichtbar
  • Die Hyaluronsäure kaschiert Schwellungen und dunkle Schatten
  • Kein Make-up mehr nötig

Unterspritzung an der Augenpartie

Augenringe entfernen in kurzer Zeit | Die plastische Chirurgie bietet verschiedene Behandlungen an den Augen an. Sie wünschen sich eine schönere Augenpartie? Dann bietet Ihnen Mc Aesthetics die perfekten Behandlungen an. Alle Unterspritzungen können selbstverständlich mit einander Kombiniert werden:

  • Augenringe und Tränensäcke
  • Unterlidfalten
  • Krähenfüße
  • Lidanhebung
  • Große Augen

Diese Behandlungen werden durch Hyaluronsäure und Botox durchgeführt. Im Anschluss des Eingriffs sind die Patienten sofort gesellschaftsfähig.

Noch mehr Informationen und Fotos zu einer Augenringe Entfernung finden Sie auf auf Instagram Facebook und YouTube