Augenringe Ursache und Lösung

Augenringe Ursache und Lösung

Wie werden Augenringe entfernt?

Die Augenring-Entfernung erfolgt durch eine Unterspritzung von Hyaluronsäure. Bei Hyaluronsäure handelt es sich um eine natürliche Substanz, welche so auch im menschlichen Körper vorkommt. Daher ist die Verwendung unbedenklich.

Augenringe Ursache und Lösung

Die dunklen Schatten unterhalb der Augen nennt man Augenringe. Diese können von Mensch zu Mensch unterschiedlich stark ausgeprägt sein. Oft lösen Augenringe viele Unsicherheiten bei den Betroffenen aus, da diese das Aussehen beeinflussen.Das fehlende Selbstbewusstsein bemerken die Mitmenschen oft. Aus diesem Grund wünschen sich viele, dass Sie die Augenringe loswerden. Wir bei Mc Aesthetics würden Ihnen diesen Wunsch gerne erfüllen.

Es kann unterschiedliche Gründe haben, weshalb Augenringe entstehen. Zum einen kann es durch zu wenig Schlaf und viel Stress zu Augenringen kommen. Dadurch auch der müde Ausdruck den man mit Augenringen hat. Zu viel Stress kann in der Regel oft zu Schlafproblemen führen. Zum anderen können Augenringe auch genetisch bedingt sein. Die Haut unter den Augen ist ohnehin sehr dünn. Durch die dünne Haut sind dunkle Stellen noch stärker sichtbar. Auch Blutgefäße unterhalb des Auges kommen dadurch eher zur Geltung. Durch das Augenringe entfernen  kann dies der Vergangenheit angehören. Die dunklen Schatten können durch eine einfache Hyaluronsäure-Unterspritzung leicht und schnell beseitigt werden.

Ursache Augenringe

In der Regel liegen Augenringe oft an zu dünner Haut unterhalb des Auges, wodurch es zu tiefen Augenringen kommt. Die dunklen Schattierungen bedeuten, dass sich an den Stellen kaum Fettzellen befinden. Aus diesem Grund sind die Blutgefäße wesentlich mehr zu erkennen. Vor Allem mit dem Alter prägt sich dies weiter aus, weil die Fettzellen dann immer weiter abnehmen.

Augenringe können auch Stressbedingt entstehen. Zu wenig Schlaf und eine unzureichende Ernährung können hier der Auslöser sein. Menschen die unter Schlafproblemen leiden, haben daher oft mit tiefen Augenringen zu kämpfen.

Lösung Augenringe

Je nach Ausprägung der Augenringe, kann selbst das Abdecken durch Make-up nicht kaschieren. Daher bietet sich eine Unterspritzung mit Hyaluronsäure an, um auf Augen-Make-up zu verzichten zu können. Bei Hyaluronsäure handelt es sich um eine natürliche Substanz, die auch im menschlichen Körper vorkommt. Daher ist die Verwendung von Hyaluronsäure bei Behandlungen unbedenklich.

Lassen Sie sich im Vorfeld einer Behandlung für die Augenringe von erfahrenen Fachärzten ausführlich über Ihre Möglichkeiten und die Unterspritzung beraten. Unser Facharzt für plastische und ästhetische Chirurgie Privatdozent Dr. med. A. A. Altintas ist der beste Ansprechpartner beim Thema Augenringe.

Weitere Informationen

Weitere Informationen zum Thema Augenringe entfernen finden Sie auf unserer Webseite. Schauen Sie sich gerne einige unserer Ergebnisse der Behandlung auf Instagram Facebook und YouTube an, um sich ein Bild unserer Arbeit machen zu können. Sollten Sie sich unwohl mit Ihren Augenringen fühlen und in Erwägung ziehen diese zu entfernen, zögern Sie nicht und vereinbaren Sie gerne einen Termin für ein Beratungsgespräch mit unserem Facharzt. Sie erreichen uns unter der kostenfreien Rufnummer 0800 62 800 800.