Welche Risiken birgt eine Brustvergrößerung?

Die plastische Chirurgie bietet verschiedne Methoden einer Brust Operation an. Eine Vergrößerung der Brust kann durch ein Implantat oder durch Eigenfett erfolgen. Viele Frauen leiden unter einer kleinen Brust. Der Wunsch einer vollen und weiblichen Brust ist daher groß. Durch eine Brustvergrößerung mit Eigenfett wird im Rahmen einer Fettabsaugung, Fettgewebe entnommen und in die Brust transferiert.  Die Brustvergrößerung mit Eigenfett ermöglicht eine Vergrößerung ohne einen Fremdkörper einzusetzen. Unser Facharzt für ästhetische und plastische Chirurgie Privatdozent Dr. med. A. A. Altintas hat schon zahlreiche Patientinnen mit der Behandlung Zufrieden gestellt. Schauen Sie sich gerne einige Vorher-Nachher Bilder auf unseren Sozialen Netzwerken wie Instagram an, um sich ein Bild über die Brustvergrößerung mit Eigenfett zu machen.

Welche Risiken birgt eine Brustvergrößerung?

Den Wunsch von einer vollen und schönen Brust haben die meisten Frauen, da Sie unter Ihren kleinen Brüsten leiden. Die  Brustvergrößerung gehört daher zu den beliebtesten Schönheits-OPs in der Ästhetischen Chirurgie. Ob die Brustvergrößerung mit Implantaten oder mit Eigenfett, beide Methoden erzielen dabei ein optimales Ergebnis.

Beim Thema Brustvergrößerung ist unser Facharzt für plastische und ästhetische Chirurgie Privatdozent Dr. med. A. A. Altintas der perfekte Ansprechpartner. Er hat mit der Brustvergrößerung schon zahlreiche Patientinnen Zufrieden gestellt. Werden auch Sie unsere nächste glückliche Patientin.

Schmerzen bei der Brustvergrößerung

Da sich die Patientin während der Brustvergrößerung unter Vollnarkose befindet, bekommt Sie von der OP nichts mit. Auch die Schmerzen nach der Brustvergrößerung fallen sehr gering aus. Um die Brust nach dem Eingriff zusätzlich zu entlasten, ist es notwendig einen Kompressions-BH zu tragen. Die Patientin sollte in jedem Fall die erste Zeit nach der Brustvergrößerung auf dem Rücken schlafen, um so den Druck auf der Brust zu vermeiden.

Um später auftauchende Komplikationen zu vermeiden, erfolgt in regelmäßigen Abständen ein Termin zur Nachuntersuchung bei uns in der Praxis. So können wir Ihre Sicherheit jeder Zeit gewährleisten, da die Sicherheit und Gesundheit unserer Patienten an oberster Stelle steht.

Sollten Sie sich für eine Brustvergrößerung interessieren, zögern Sie nicht und vereinbaren Sie gerne einen Termin für ein Beratungsgespräch mit unserem Facharzt für plastische und ästhetische Chirurgie Privatdozent Dr. med. A. A. Altintas. Sie erreichen uns unter der kostenfreien Rufnummer  0800 62 800 800 .

Was kostet eine Brustvergrößerung?

Die Kosten einer Brustvergrößerung mit Eigenfett sind individuell und hängen von der Ausgangssituation und den Vorstellungen der Patienten ab. Welche Kosten auf Sie zukommen, erfahren Sie in dem persönlichen Untersuchungsgespräch. Die Kosten einer Brust OP mit Eigenfett liegen leicht über der Brust OP mit Implantaten. Dies liegt daran, dass die Brustvergrößerung mit Eigenfett mit einer Liposuktion kombiniert wird. Um Ihnen Ihre Wünsche und Träume zu verwirklichen bietet Ihnen Mc Aesthetics:

  • Ratenzahlung
  • Finanzierung

Wenn Sie sich für diese Möglichkeiten Interessieren benötigen wir Ihre EC-Karte, einen gültigen Personalausweis sowie die letzten Drei Gehaltsnachweise. Wenn sie die Unterlagen zu Ihrem persönlichen Beratungsgespräch mitbringen, kann direkt geprüft werden, ob eine Ratenzahlung oder Finanzierung bei Ihnen möglich ist.

OP-Technik

Die richtige Technik bei der Brustvergrößerung spielt eine große Rolle. Sie sollten mit Ihrem Wunsch nach einer Brust-OP ausschließlich zu einem erfahrenen Arzt der ästhetisch-plastischen Chirurgie gehen, um eine lebenslange Garantie für ein schönes Ergebnis zu erhalten.

Die Brustvergrößerung kann auf unterschiedliche Weise durchgeführt werden. Zum einen ist eine Brustvergrößerung mit Implantaten möglich. Diese gehört zu der gefragtesten Methode. Dabei werden  Silikon-Implantate in die Brust gesetzt, um diese zu vergrößern. Für viele Patientinnen ist das Einsetzen eines Fremdkörpers fraglich, weshalb diese die meisten meiden. Eine Brustvergrößerung mit Implantaten führt in den meisten Fällen zu Komplikationen, wie das entstehen einer Kapselfibrose.

Zum anderen kann eine Brustvergrößerung auch ohne Implantate erfolgen. Hierbei spricht man von einer Brustvergrößerung mit Eigenfett. Bei dieser Methode wird dem Körper der Patientin Eigenfett entnommen. Hierfür wird Vorzugsweise eine Problemzone gewählt. Das Fett wird anschließend gefiltert in die Brust gegeben um eine schöne und weibliche Brust zu erzielen. Der Vorteil bei der Brustvergrößerung mit Eigenfett ist, dass durch die Behandlung zwei Eingriffe erfolgen. Zum einen natürlich die Brustvergrößerung und zum anderen eine Fettabsaugung.

Beide OP-Techniken bringen einige Vorteile mit sich. Für welche Sie sich im Endeffekt entscheiden liegt bei Ihnen. Lassen Sie sich hierfür von unserem Facharzt für plastische und ästhetische Chirurgie über Ihre Möglichkeiten im Bezug zu der Behandlung beraten.

Unser Versprechen

An einer kleinen oder umförmigen Brust leiden viele Frauen. Wir versprechen erstklassige Qualität und ausschließliche Zusammenarbeit mit Fachärzten. Unser Verständnis für Ästhetik zielt dabei auf ein natürliches ganztheitliches Gesamtbild ab. Dadurch wird ein natürlich schönes Ergebnis garantiert. Eine zusätzliche Zufriedenheitsgarantie für unsere Patienten ist in jeder OP enthalten. Mc Aesthetics arbeitet nur mit Fachärzten für plastische und ästhetische Chirurgie aus der Elitären Gruppe von Professoren und Privatdozenten zusammen. Unsere Ziele sind klar definiert: Wir bieten Ihnen einen einzigartigen Service, hoch-qualifiziertes Personal und erstklassige ästhetische Ergebnisse. Überzeugen Sie sich selbst von unseren Leistungen und besuchen Sie uns auf unseren Social Media Seiten um einen genauen Einblick über den Ablauf einer Brustvergrößerung mit Eigenfett bei Mc Aesthetics zu erhalten. Videos und Bilder zu einer Brust-OP  finden Sie auf Instagram Facebook und YouTube

Ihre Vorteile

Für Frauen, die eine moderate Brustvergrößerung wünschen ohne Implantat, ist die Methode durch Eigenfett geeignet. Die Brustvergrößerung mit Eigenfett bringt einige Vorteile mit sich. Durch das entnommene Fettgewebe an Bauch, Hüfte oder an den Beinen kann das gewonnene Fett in die Brust transplantiert werden. Unser Facharzt für plastische und ästhetische Chirurgie Privatdozent Dr. med. Altintas wird Ihnen diese ausführlich bei einem persönlichen Beratungsgespräch erläutern. Hier sind schon vorab einige Vorteile aufgelistet:

  • Körpereigenes Fett wird für den Transfer verwendet
  • Kein Fremdköper (Implantat)
  • Weniger Risiken
  • Keine Narben
  • Behandlung ist vor und nach einer Schwangerschaft möglich
  • Behandlung störender Fettdepots durch eine Fettabsaugung

Überschüssiges Fett von Problemzonen wie dem Bauch oder die Reiterhose eigenen sich besonders gut für einen Transfer in die Brust. Das Eigenfett für die Brustvergrößerung wird mit Hilfe einer Liposuktion (Fettabsaugung) gewonnen. Durch die Eigenfett-Methode wird das Fettgewebe entnommen, gefiltert und in die Brust transferiert. Bei der OP entstehen keine Narben, dies verstärkt den natürlichen Effekt der Brust.

Unsere Empfehlung für Sie

Wir empfehlen Ihnen eine umfassende Voruntersuchung und ein detailliertes Gespräch mit unserem Facharzt in Köln. Sollten Sie sich für eine Brustvergrößerung mit Eigenfett interessieren, zögern Sie nicht und vereinbaren Sie gerne einen Termin für ein Beratungsgespräch mit unserem Facharzt für ästhetisch-plastische Chirurgie. Das Beratungsgespräch mit unserem Facharzt für plastische und ästhetische Chirurgie Privatdozent Dr. med. A. A. Altintas ist ein wichtiger Bestandteil bei der Brustvergrößerung mit Eigenfett. Dort können Sie häufige Fragen bezüglich des Eingriffes stellen und erhalten eine fachlich kompetente Antwort. Ob ein Eingriff für Sie in Frage kommt wird ebenfalls untersucht und die medizinisch Aufklärung über einer Operation findet statt. Der operative Eingriff wird im wesentlichen durchgesprochen und die Patientin erhält eine Aufklärung der möglichen Risiken und Nebenwirkungen, um Komplikationen zu vermeiden. Für die Brustvergrößerung mit Eigenfett sind vor allem die Wünsche und Vorstellungen der Patientin entscheidend. Auch diese werden in Form eines persönlichen Gesprächs besprochen. Um eine Operation in unserer Klinik durchzuführen, benötigen wir ein kleines Blutbild sowie eine Mammographie.

Fettabsaugung und Brustvergrößerung

Die Brustvergrößerung mit Eigenfett kombiniert 2 OPs in einer. Daher ist diese Methode bei Frauen, die zusätzlich an Problemzonen leiden, sehr beliebt. Im Vorfeld der Brustvergrößerung wird Fett an Hüfte, Arme, Rücken, Bauch oder Beine abgesaugt. Die Areale können beliebig gewählt werden. Durch dieses Verfahren gewinnt der plastische Chirurg körpereigene Zellen. Das abgesaugte Fett wird im Anschluss gefiltert und aufbereitet. Nun findet der Eigenfett Transfer in beide Brüste statt. Der Facharzt unterspritzt das Fett und formt die Brust. Schlaffe Haut und Falten werden ebenfalls durch das Eigenfett aufgepolstert. Das Dekollete wirkt füllig aber dennoch natürlich. Durch den Transfer mit Eigenfett entsteht keine lange Narbe die unästhetisch wirkt. Der Zugang verblasst und ist nach wenigen Monaten nicht mehr sichtbar.

Konnten wir Ihr Interesse an einer Brust OP mit Eigenfett bei Mc Aesthetics wecken? Dann vereinbaren Sie einen Termin mit unserem Facharzt Dr. med. A. A. Altintas und lassen sich umfangreich Beraten. Trotz Covid-19 finden Beratungen mit dem Arzt und Operationen in unserer Klinik statt. Selbstverständlich werden die geltenden Hygienevorschriften einhalten. Weitere Informationen zum Thema Brustvergrößerung durch Eigenfett finden Sie im nachfolgenden FAQ. Für Fragen zu der Behandlung und zur Buchung eines Termins in unserer ästhetisch-plastischen Chirurgie stehen wir Ihnen unter der Rufnummer 080062800800 zur Verfügung.