Brustvergrößerung Eigenfett Kosten

Brustvergrößerung Eigenfett Kosten

Was kostet eine Brustvergrößerung mit Eigenfett?

Die Kosten einer Brustvergrößerung mit Eigenfett sind individuell. Sie hängen von der Ausgangssituation der Brust, und den Wünschen und Vorstellungen der Patientin ab. Für eine genaue Angabe ist ein persönliches Gespräch mit unserem Facharzt für plastische und ästhetische Chirurgie PD Dr. med. A. A. Altintas notwendig.

Brustvergrößerung Eigenfett Kosten

Sie leiden unter kleinen Brüsten und denken schon länger über eine Brustvergrößerung nach? Die Brustvergrößerung gehört zu den beliebtesten Schönheits-OP im ästhetisch-plastischen Bereich. Für viele Frauen scheint der einzige Weg eine schöne Brust zu bekommen der zu sein, die Brüste mithilfe von Implantaten zu vergrößern. Die Brustvergrößerung mit Implantaten ist für einige keine Option, weil Sie das Einsetzen von Implantaten fraglich finden. Es gibt eine Methode, sich die Brüste auf anderem Weg zu vergrößern. Die Rede ist von der Brustvergrößerung mit Eigenfett. Bei dieser Brustvergrößerung werden keine Implantate eingesetzt. Zu dem können Sie bei der Brustvergrößerung mit Eigenfett Kosten sparen.

Sie wollen mehr über die Brustvergrößerung erfahren? Dann lassen Sie sich gerne in Form eines Beratungsgesprächs mit unserem Facharzt für plastische und ästhetische Chirurgie Privatdozent Dr. med. A. A. Altintas beraten. Beim Thema Brustvergrößerung ist er der richtige Ansprechpartner, und Sie mit Ihrem Wunsch in sicheren Händen.

Eigenfett

Viele denken, dass man eine Brustvergrößerung mit Implantaten durchführen muss, um eine weibliche Brust zu erhalten. Die Verwendung von Silikon-Implantaten erzielt dabei ein optimales Ergebnis. Das einsetzen von Brustimplantaten kommt für viele nicht in Frage, weil Sie sich keinen Fremdkörper einsetzen möchten. Doch es gibt eine Alternative für die Frauen, die eine Brustvergrößerung ohne Implantate durchführen wollen.

Die Brustvergrößerung mit Eigenfett ermöglicht ein optimales und natürliches Ergebnis. Bei dieser Brustvergrößerung wird dem Körper Fett an Problemzonen entnommen. Das Eigenfett wird dann in die Brust der Patientin gegeben. Dadurch ist die Verwendung von Implantaten nicht mehr nötig. Hierbei ist der Vorteil, dass somit kein Risiko zu einer möglichen Kapselfibrose besteht. Ein weiterer Vorteil ist, dass Sie mit der Brustvergrößerung mit Eigenfett nicht nur eine weibliche und volle Brust erhalten. Es findet gleichzeitig eine Fettabsaugung statt. 

Bevor der OP-Termin statt findet, erfolgt ein Termin für eine OP-Vorbereitung. Dieser findet in der Regel kurz vor dem eigentlichen OP-Tag statt. Dort können dann noch mögliche Rückfragen der Patientin geklärt werden. Die genaue Vorgehensweise der Brustvergrößerung wird ebenfalls bei diesem Termin erklärt, um somit Komplikationen zu vermeiden.

Die OP-Dauer ist individuell und hängt von der Ausgangssituation und dem gewünschten Ergebnis ab. In der Regel dauert diese Methode der Brustvergrößerung deutlich länger als die Brustvergrößerung mit Implantaten, weil zunächst das Fett abgesaugt werden muss. Die ungefähre Dauer liegt bei 2-4 Stunden. Die Patientin befindet sich während der Brust-OP unter Vollnarkose.

Nach der Brustvergrößerung braucht die Brust Zeit um sich von der OP zu erholen. In dieser Zeit dürfen keine sportlichen Aktivitäten durchgeführt werden, um so Komplikationen zu verhindern. Das endgültige Ergebnis der Brustvergrößerung sieht man nach circa 6 Monaten. 

Häufige Fragen

Da es sich bei der Brustvergrößerung um keinen kleinen Eingriff handelt, kommt es zu einigen Fragen bezüglich der Behandlung. Wir raten Ihnen daher ein ausführlichen Beratungsgespräch mit unserem Facharzt für plastische und ästhetische Chirurgie Privatdozent Dr. med. A. A. Altintas. Er kann Ihnen alle Fragen über die Brustvergrößerung ausführlich beantworten, und Sie über Ihre Möglichkeiten informieren. Für eine Terminvereinbarung erreichen Sie uns unter der kostenfreien Rufnummer 0800 62 800 800.

Sie können sich gerne einige unserer Ergebnisse einer Brustvergrößerung auf InstagramYoutube und auch Facebook  anschauen. Dort können Sie sich ein Bild der Arbeit unseres Plastischen Chirurgen machen, und sich überzeugen.

Kosten einer Brustvergrößerung mit Eigenfett

Die Frage nach den Kosten einer Brustvergrößerung mit Eigenfett ist eine der häufigsten Fragen. Die Kosten bei der Behandlung sind individuell und hängen von der Ausgangssituation und den Wünschen und Vorstellungen der Patientin ab. Sie können durch die Behandlung gegebenenfalls Geld sparen, weil Sie die Brustvergrößerung mit einer Körperformung in Form einer Fettabsaugung durchführen können. Eine genaue Angabe kann Ihnen unser Facharzt für plastische und ästhetische Chirurgie Privatdozent Dr. med. A. A. Altintas erst bei einem Beratungsgespräch geben. Bei diesem wird die Brust analysiert, und anhand dessen bestimmt wie die Brustvergrößerung durchgeführt werden muss, um die Patientin Zufrieden zu stellen.

Weitere Informationen zum Thema Brustvergrößerung ohne Implantate finden Sie auf unserer Webseite.