Augenringe entfernen in 20 Minuten

Augenringe entfernen in 20 Minuten | Mc Aesthetics Köln, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Berlin, München, Stuttgart, Wien, Zürich 

Wie kann man Augenringe in nur 20 Minuten entfernen?

Augenringe und Tränensäcke können das Gesicht müde und gestresst aussehen lassen. Die Ursachen dafür sind vielfältig. Durch zu wenig Schlaf und zu viel Stress bilden sich bläuliche Schatten unter dem Auge. Auch eine ungesunde Ernährung oder chronische Erkrankungen können zu Augenringen führe. Die Verbesserung der  Augenpartie kann durch Hyaluronsäure ist im Anschluss sichtbar. Eine Entfernung der dunklen Schatten und dunkle Augenringe erfolgt  innerhalb weniger Minuten. 

Wie das geht, erfahren Sie jetzt…

Augenringe entfernen in 20 Minuten

Augenringe lassen sich in wenigen Minuten entfernen. Die Verwendung von Hyaluronsäure ist nicht nur für ein faltenfreies Gesicht geeignet. Das Präparat eignet sich auch für die Entfernung der Augenringe und Tränensäcke. Durch die Verwendung einer feinen Kanüle wird die Hyaluronsäure in die dünne Haut unter dem Auge gebracht. Dabei erfolgt die Entfernung der dunklen Augenschatten automatisch. Die Auffüllung der Kuhle unter dem Auge erfolgt durch einen Filler. Die Unterspritzung bietet verschiedene Vorteile:

  • Der Eingriff dauert nur wenige Minuten
  • Keine Schmerzen durch die örtliche Betäubung
  • Sofort gesellschaftsfähig 
  • Kein Praxis Aufenthalt
  • Ergebnis ist sofort nach dem Eingriff sichtbar

Die Entfernung erfolgt bei…

  • Braune Augenringe
  • Tränensäcke
  • Tiefe Augenringe
  • Tränenrinnen
  • Dunkle Augenringe
  • Chronische Augenringe 

auch das erschlaffte Gewebe wird durch die Hyaluronsäure gestrafft. Die Entfernung von kleinen Fältchen am Auge erfolgt automatisch. Da die empfindliche Haut rund ums Auge sehr sensibel ist, sollte der Eingriff nur durch einen erfahrenen Facharzt durchgeführt werden. 

Noch mehr Informationen zu Ihrer Behandlungen finden Sie auf Instagram.

Ablauf einer Augenringe Entfernung 

Im ersten Schritt ist die Buchung eines Erstgesprächs bei Mc Aesthetics erforderlich. Verwenden Sie dafür gerne unseren Online-Kalender auf der Webseite um sich einen passenden Standort und Tag auszusuchen. In einem ausführlichen Beratungsgespräch mit Privatdozent Dr. Altintas  ist die Analyse der Augenpartie des Patienten wichtig um eine geeignete Unterspritzung abzustimmen. Im Anschluss der Beratung ist eine Behandlung möglich. Im Behandlungszimmer wird eine örtliche Betäubung aufgetragen, damit die Patienten keinen Schmerz verspüren. Danach werden die Augenringe und Tränensäcke durch eine Hyaluronsäure-Unterspritzung entfernt. Das Ergebnis ist sofort sichtbar, die dunklen Schatten und Augenrinnen sind direkt kaschiert. Mc Aesthetics empfiehlt die Durchführung der Behandlung alle 6-8 Monate. 

In fast allen Fällen ist die Entfernung der Augenringe und Tränensäcke durch Hyaluronsäure möglich. Durch verschiedene Methoden zaubert unser Facharzt für plastische ästhetische Chirurgie dunkle Tränensäcke weg und lässt das Gesicht frischer aussehen.  Deswegen buchen Sie nun einen Termin unter der Rufnummer 00 800 10 800 800 oder auf unserer Webseite unter „Online -Termin“. 

Kosten

Die Kosten der Behandlung an den Tränensäcken sind individuell und hängen von der Ausgangssituation und den Wünschen und Vorstellungen des Patienten ab. Für eine genaue Angabe ist ein persönliches Gespräch mit unserem Facharzt für plastische und ästhetische Chirurgie Privatdozent Dr. med. A. A. Altintas notwendig. Bei diesem wird die Augenpartie analysiert, um beurteilen zu können, wie das gewünschte Ergebnis erzielt werden kann.