Augenringe entfernen in Köln-Mülheim 

Augenringe entfernen in Köln-Mülheim

Augenringe entfernen in Köln-Mülheim

Durch wenig Schlaf und ereignisreiche Tage können schnell Augenringe entstehen. Diese lassen das Gesicht und die Augenpartie müde und schlapp aussehen. Durch eine effektive Behandlung mit Hyaluronsäure können unsere Patienten den Augenringen den Kampf ansagen. Eine Behandlung des Augenpartie bewirkt dabei wahre wunder.

Tiefe Augenringe lassen das Gesicht müde aussehen. Viele Männer stören sich an starken Augenringen und Tränensäcken. Durch eine Unterspritzung mit Hyaluronsäure können unschöne Schatten unter dem Auge und starke Einkerbungen entfernt und gefüllt werden. Durch die Hyaluronsäure erhält die Haut einen zusätzlichen Anti-Aging Effekt. Die Unterspritzung der Tränensäcke dauert nur wenige Minuten und schmerzt nicht.

Das Beratungsgespräch: Augenringe entfernen

Durch ein ausführliches Beratungsgespräch mit Dr. med. Altintas erfahren die Patienten den Ablauf zum Thema Augenringe. Dabei wird die Augenpartie untersucht und analysiert. Eine geeignete Methode wird besprochen und der Therapie Plan wird erstellt. Nach dem Gespräch ist eine sofortige Augenringe-Entfernung möglich. Bitte beachten Sie, das die dünne Haut unter den Augen sehr empfindlich ist. Daher gehört das entfernen der Augenringe in fachärztliche Hände.

Augenringe entfernen in wenigen Minuten

Nach einem ausführlichen Gespräch erfolgt der Eingriff durch Dr. med. Altintas. Eine örtliche Betäubung wird auf den Tränensäck aufgetragen. Mit einer feinen Kanüle wird das Hyaluronsäure-Gel unter die Augen injiziert. Dunkle Schatten verschwinden in nur wenigen Minuten. Während der Behandlung verspürt der Patienten keinerlei Schmerzen. Ein Ergebnis ist nach der Hyaluronsäure-Unterspritzung direkt sichtbar.

Ursachen der Augenringe | Wie entstehen dunkle Augenringe?

Die Gründe für Augenringe und Tränensäcke sind verschieden. Die empfindliche Haut am Auge ist sehr dünn und Blutgefäße sind sichtbar. Durch einen Mangel an Vitamin A und Vitamin C entstehen dunkle Schatten und Schwellungen rund ums Auge. Eine ungesunde Ernährung, wenig Schlaf und viel Stress ist in der Regel die Ursache für Augenringe. Durch Hausmittel lassen sich braune Augenringe und chronische Augenringe leicht entfernen. Diese Möglichkeit bietet einen leichten Effekt aber keine dauerhafte Lösung von Schwellungen oder Hyperpigmentierung. Egal ob Creme, Jade Roller, kalter Löffel, Grüner Tee oder Make-up, alle Hausmittel versprechen nicht das gewünschte Ergebnis. Die zusätzliche Wirkung von ausreichend Schlaf und ausgewogene Ernährung verbessert das Ergebnis mit Hyaluron. Daher ist eine Hyaluron Unterspritzung der beste Tipp gegen Augenringe. Auch erschlafftes Gewebe am Auge oder Fältchen können behandelt werden. Das Aussehen des Gesichts wird verjüngert.

Was kostet das Augenringe entfernen?

Die Kosten einer Augenringe-Entfernung sind unterschiedlich. Vor einer Unterspritzung am Auge wird die Ausprägung untersucht. Ein genauer Preis kann nach einer Beratung festgelegt werden. Die dunklen Augenringe können schnell entfernt werden.

Hyaluron Tränenfurche und Augenringe weg spritzen lassen kompakt

Daher finden Sie weitere Infos zu Augenringe und Tränensäcke auch auf unserem YouTube Kanal.
Oder Sie kontaktieren uns kostenlos unter der Rufnummer 0800 62 800 800 und vereinbaren Sie ein Beratungsgespräch mit einem Facharzt für plastisch ästhetische Chirurgie. Noch mehr Informationen und Behandlungen finden Sie auf Instagram.