Tut eine Augenringe Behandlung weh?

Mc Aesthetics | Tut eine Augenringe Behandlung weh?

Tut eine Augenringe Behandlung weh?

Nein, eine Augenringe Behandlung schmerzt nicht.

Tut eine Augenringe Behandlung weh?

Es gibt einige die gerne eine Augenring-Entfernung durchführen wollen. Die meisten trauen sich allerdings nicht, weil Sie zu große Angst vor den Schmerzen haben. Da es sich bei der Augenpartie um eine sehr empfindliche Stelle am Körper handelt, meiden einige diese Behandlung. Vor Allem unterhalb der Augen handelt es sich um empfindliche Haut.

Für Mc Aesthetics steht die Zufriedenheit der Patienten an oberster Stelle. Aus diesem Grund achten wir auf eine möglichst Schmerzfreie Behandlung. 

Die Vewendung von Hyaluronsäure ermöglicht das Entfernen der Augenringe. Die Untersprutzung verläuft mit einer feinen Kanüle, weshalb der Einstich kaum spürbar ist. Außerdem ist die Behandlung innerhalb weniger Minuten abgeschlossen. In dem Hyaluronsäure-Gel ist bereits ein leichtes Betäubungsmittel vorhanden. Diese örtliche Betäubung sorgt dafür, dass der Patient keinen Schmerz empfindet. Auch nach der Behandlung tauchen keine schmerzhaften Nebenwirkungen auf. Es kann lediglich zu einer leichten Schwellung der Augen kommen. Die Schwellung geht innerhalb der ersten Tage nach der Behandlung von selbst weg.

Betäubungscreme

Da in dem Hyaluronsäure Präparat ein leichtes Betäubungsmittel vorhanden ist, wird kein weiteres für das Augenringe entfernen benötigt. Bei großer Angst vor dem entfernen der Augenringe, kann gegebenenfalls zusätzlich eine spezielle Betäubungscreme verwendet werden. Die Creme bewirkt, dass der Patient bei der Entfernung der Augenringe nichts spürt. Das Auftragen der Creme erfolgt unterhalb der Augen, und vor Allem an den zu behandelnden Stellen. 

Erfahrungen & Möglichkeiten

Viele Menschen leiden unter dunklen Schatten unterhalb der Augen, weil die meisten starke Augenringe als unangenehm empfinden und versuchen diese mithilfe von Make-up abzudecken. Durch die Hyaluronsäure-Unterspritzung ist das Auftragen von Make-up nicht mehr nötig. Durch Hyaluronsäure können nicht nur Augenringe behandelt werden, da diese vielseitig innerhalb der Augenpartie verwendet werden kann. Die Entfernung von Tränensäcken oder tiefen Tränenrinnen ist ebenfalls möglich. Die Augenring Behandlung hat schon viele Patienten glücklich gemacht. Sie können sich gerne einige Bewertungen unserer Patienten auf der Plattform Jameda anschauen, um so einen Einblick zu bekommen.

Sie können sich gerne einige Ergebnisse der Augenringe Behandlung auf Instagram Facebook und YouTube anschauen, um sich so ein Bild unserer Arbeit zu machen.

Beratung

Im Vorfeld jeder Behandlung wird ein ausführliches Beratungsgespräch mit unserem Facharzt für plastische und ästhetische Chirurgie Privatdozent Dr. med. A. A. Altinats geführt, weil er Sie im Hinblick zur Augenring Behandlung bestens beraten kann. Sollten Sie Interesse daran haben, sich die Augenringe entfernen zu lassen, dann zögern Sie nich und vereinbaren Sie einen Termin für ein Beratungsgespräch. Sie erreichen uns unter der kostenfreien Rufnummer 0800 62 800 800.