Warum altert unsere Haut?

Dass unsere Haut irgendwann schlaff und faltig wird, ist uns bewusst. Warum dies jedoch geschieht und was Sie dagegen tun können, erfahren Sie hier.

Warum wird die Haut faltig?

Unsere Haut besteht aus Elastin- und Kollagenfasern. Bei angemessener Zellteilung bleibt unsere Haut prall und elastisch. Mit zunehmendem Alter verlieren wir an Kollagen und Elastin, sodass unsere Haut an Feuchtigkeit verliert und erschlafft.

Warum altert unsere Haut?

Warum altert unsere Haut? Früher oder später stellt sich jeder von uns dieser Frage. Leider können wir diesen Prozess nicht aufhalten. Dabei soll das Gesicht trotzdem natürlich und nicht beispielsweise glatt gebügelt aussehen. Deshalb sollten Sie immer einen erfahrenen Facharzt aufsuchen. Unsere Experten bei Mc Aesthetics ermöglichen eine deutliche Verbesserung der Falten. Beispiele hierzu sehen Sie auf YouTube und auf unseren Social Media Seiten. Damit Sie verstehen, wie unser Plastische Chirurg vorgeht, schauen wir uns zunächst die Ursachen für die Alterung der Haut an.

Unsere Haut besteht aus Fasern, die nach und nach weniger werden. Grund dafür ist die verlangsamte Zellteilung. Mit der Zeit nimmt somit die Elastizität der Haut ab. Es entstehen nach und nach feine Fältchen, die sich dann zu starken Falten entwickeln. Bemerkbar machen sich diese leider vor allem im Gesicht, am Hals und am Dekolleté. Dabei fällt die Region um die Augen stark auf. Die dünne Haut an den Augen bewirkt schnell hängende Lider und einen traurigen Blick.

Was kann ich gegen meine schlaffe Haut tun?

Wenn Sie nun wissen, warum unsere Haut altert, stellen wir uns die Frage was wir dagegen tun können. Es gibt viele äußere Einflüsse, die die Alterung unsrer Haut begünstigen. Wenn Sie sich diese vor Augen führen, können Sie der Alterung der Haut besser vorbeugen. Unterstützen Sie Ihre Haut durch folgende Punkte:

– Schützen Sie ihre Haut immer vor zu viel UV-Strahlung. Ihre Haut wird Ihnen danken.

– Trinken Sie Alkohol nur in Maßen

– Gönnen Sie sich ausreichend Schlaf und verwenden Sie Bettwäsche aus feinen Fasern

– Nehmen Sie immer genügend Flüssigkeit zu sich. Ideal ist Wasser oder ungesüßter Tee

– Verzichten Sie auf Zigaretten

– Versuchen Sie Stress zu vermeiden

– Achten Sie auf eine ausgewogene Ernährung

Beachten Sie jedoch, dass diese Punkte die Bildung der Falten nicht vermeiden. Sie können aber einen positiven Einfluss auf den Prozess der Alterung der Haut haben. Eine dauerhafte Lösung kann nur durch einen medizinischen Eingriff erfolgen. Hier gilt: Je später Sie etwas gegen Ihre Falten tun, desto weniger Spielraum bleibt. Besprechen Sie Ihre Wünsche gerne mit unserem Facharzt. Wenn Sie sich dennoch mehr als ein optimales Ergebnis wünschen, können Sie sich hier unsere Behandlungen der Luxusklasse anschauen.