Brustvergrößerung Eigenfett Erfahrung

Brustvergrößerung Eigenfett Erfahrung

Brustvergrößerung Eigenfett Erfahrung

Für viele Frauen ist eine volle und weibliche Brust ein großer Wunsch, da Sie unter Ihren kleinen Brüsten leiden. Da die meisten Patientinnen das Einsetzen eines Fremdkörpers vermeiden wollen, entscheiden sich viele gegen eine Brustvergrößerung mit Implantaten. Doch welche Methode ermöglicht ebenfalls eine Brustvergrößerung? Die Brustvergrößerung mit Implantaten ist nicht die einzige Möglichkeit eine schöne und weibliche Brust zu erzielen. Eine Brustvergrößerung kann auch mit Eigenfett durchgeführt werden, obwohl beide Methoden ein optimales Ergebnis garantieren.

Wenden Sie sich mit dem Wunsch eine Brustvergrößerung durchführen zu lassen, ausschließlich an einen erfahrenen Facharzt. Unser Facharzt für ästhetisch-plastische Chirurgie Privatdozent Dr. med. A. A. Altintas ist beim Thema Brustvergrößerung der perfekte Ansprechpartner, weil Sie mit Ihren Wünschen und Vorstellungen bei Ihm in sicheren Händen sind.

Eigenfett

Bei der Brustvergrößerung mit Eigenfett wird kein Fremdkörper in die Brust gesetzt, daher muss dem Körper Eigenfett aus bestimmten Arealen entnommen werden. Hierfür werden vorzugsweise die Problemzonen der Patientin gewählt.  Ein großer Vorteil bei der Brustvergrößerung mit Eigenfett ist, dass Sie durch die Behandlung nicht nur eine Vergrößerung der Brust erhalten, weil gleichzeitig eine Fettabsaugung erfolgt.

Das entnommene Fett wird in die Brust gegeben. Das endgültige Ergebnis der Brustvergrößerung mit dieser Methode ist erst nach einigen Monaten zu sehen. In diesem Zeitraum heilt die Brust vollständig ab.

Für uns steht die Zufriedenheit unserer Patienten an oberster Stelle, weshalb wir bei Mc Aesthetics Ihnen ein optimales und natürliches Ergebnis ganz nach Ihren Vorstellungen garantieren. Aus diesem Grund wird im Vorfeld ein ausführliches Beratungsgespräch mit unserem Facharzt für plastische und ästhetische Chirurgie PD Dr. med. A. A. Altintas geführt.

Erfahrung

Die Brustvergrößerung ohne Implantate wird für Patientinnen immer beliebter. Es erfolgt nicht nur eine Vergrößerung der Brust, weil gleichzeitig eine Fettabsaugung statt findet. Dies sehen die meisten Patientinnen als einen großen Vorteil an. Bei der Brustvergrößerung mit Implantaten wird ein Fremdkörper verwendet, weshalb es bei Komplikationen oft zu einer Kapsefibrose kommen kann. Daher entscheiden sich Patienten oft gegen eine Brustvergrößerung mit Implantaten.

Unser Facharzt für plastische und ästhetische Chirurgie PD Dr. med. A. A. Altintas ist dafür bekannt ein optimales und perfektes Ergebnis zu erzielen. Er hat schon zahlreiche Frauen mit der Brustvergrößerung durch Eigenfett glücklich gemacht. Die ausgesprochen natürlichen Ergebnisse sorgen für eine hohe Zufriedenheit der Patientinnen. Schauen Sie sich gerne einige Ergebnisse auf Instagram, Pinterest, Youtube und auch Facebook an, um ein Bild unserer Arbeit zu bekommen.

Sollten Sie sich für eine Brustvergrößerung mit Eigenfett interessieren, zögern Sie nicht und vereinbaren Sie ein Termin für ein Beratungsgespräch mit unserem Facharzt. Sie erreichen uns unter der kostenfreien Rufnummer 0800 62 800 800.

Die plastische Chirurgie bietet verschiedne Methoden einer Brust Operation an. Eine Vergrößerung der Brust kann durch ein Implantat oder durch Eigenfett erfolgen. Viele Frauen leiden unter einer kleinen Brust. Der Wunsch einer vollen und weiblichen Brust ist daher groß. Durch eine Brustvergrößerung mit Eigenfett wird im Rahmen einer Fettabsaugung, Fettgewebe entnommen und in die Brust transferiert.  Die Brustvergrößerung mit Eigenfett ermöglicht eine Vergrößerung ohne einen Fremdkörper einzusetzen. Unser Facharzt für ästhetische und plastische Chirurgie Privatdozent Dr. med. A. A. Altintas hat schon zahlreiche Patientinnen mit der Behandlung Zufrieden gestellt. Schauen Sie sich gerne einige Vorher-Nachher Bilder auf unseren Sozialen Netzwerken wie Instagram an, um sich ein Bild über die Brustvergrößerung mit Eigenfett zu machen.

Wünschen Sie sich eine vollere und weibliche Brust? Wenn Sie viel Wert auf ein natürliches, ästhetisches Ergebnis legen, kann die Brustvergrößerung mit Eigenfett eine perfekte Alternative sein. Immer häufiger wird für eine Brustvergrößerung Körper eigenes Fett in die Brust transplantiert. Im Vorfeld wird eine Liposuktion am Körper durchgeführt um Fett zu gewinnen. Mehrere Areale kommen für eine Liposuktion in Frage und können individuell ausgewählt werden. Das Fett wird vor der Brustvergrößerung gereinigt und gefiltert. Durch die Kanüle gelangt das Fett in die Brust und schenkt dem Körbchen an Volumen. Die Form und Größe kann individuell für die Brustvergrößerung abgestimmt werden. 

Ihre Vorteile

Für Frauen, die eine moderate Brustvergrößerung wünschen ohne Implantat, ist die Methode durch Eigenfett geeignet. Die Brustvergrößerung mit Eigenfett bringt einige Vorteile mit sich. Durch das entnommene Fettgewebe an Bauch, Hüfte oder an den Beinen kann das gewonnene Fett in die Brust transplantiert werden. Unser Facharzt für plastische und ästhetische Chirurgie Privatdozent Dr. med. Altintas wird Ihnen diese ausführlich bei einem persönlichen Beratungsgespräch erläutern. Hier sind schon vorab einige Vorteile aufgelistet:

  • Körpereigenes Fett wird für den Transfer verwendet
  • Kein Fremdköper (Implantat)
  • Weniger Risiken
  • Keine Narben
  • Behandlung ist vor und nach einer Schwangerschaft möglich
  • Behandlung störender Fettdepots durch eine Fettabsaugung

Überschüssiges Fett von Problemzonen wie dem Bauch oder die Reiterhose eigenen sich besonders gut für einen Transfer in die Brust. Das Eigenfett für die Brustvergrößerung wird mit Hilfe einer Liposuktion (Fettabsaugung) gewonnen. Durch die Eigenfett-Methode wird das Fettgewebe entnommen, gefiltert und in die Brust transferiert. Bei der OP entstehen keine Narben, dies verstärkt den natürlichen Effekt der Brust.

Fettabsaugung und Brustvergrößerung

Die Brustvergrößerung mit Eigenfett kombiniert 2 OPs in einer. Daher ist diese Methode bei Frauen, die zusätzlich an Problemzonen leiden, sehr beliebt. Im Vorfeld der Brustvergrößerung wird Fett an Hüfte, Arme, Rücken, Bauch oder Beine abgesaugt. Die Areale können beliebig gewählt werden. Durch dieses Verfahren gewinnt der plastische Chirurg körpereigene Zellen. Das abgesaugte Fett wird im Anschluss gefiltert und aufbereitet. Nun findet der Eigenfett Transfer in beide Brüste statt. Der Facharzt unterspritzt das Fett und formt die Brust. Schlaffe Haut und Falten werden ebenfalls durch das Eigenfett aufgepolstert. Das Dekollete wirkt füllig aber dennoch natürlich. Durch den Transfer mit Eigenfett entsteht keine lange Narbe die unästhetisch wirkt. Der Zugang verblasst und ist nach wenigen Monaten nicht mehr sichtbar.

Konnten wir Ihr Interesse an einer Brust OP mit Eigenfett bei Mc Aesthetics wecken? Dann vereinbaren Sie einen Termin mit unserem Facharzt Dr. med. A. A. Altintas und lassen sich umfangreich Beraten. Trotz Covid-19 finden Beratungen mit dem Arzt und Operationen in unserer Klinik statt. Selbstverständlich werden die geltenden Hygienevorschriften einhalten. Weitere Informationen zum Thema Brustvergrößerung durch Eigenfett finden Sie im nachfolgenden FAQ. Für Fragen zu der Behandlung und zur Buchung eines Termins in unserer ästhetisch-plastischen Chirurgie stehen wir Ihnen unter der Rufnummer 080062800800 zur Verfügung.