Kristall-Kortison vs Hyaluronsäure

Kristall-Kortison vs Hyaluronsäure | Nasenkorrektur bei Mc Aesthetics

Was kostet eine Nasenkorrektur ohne OP?

Für die Nasenkorrektur bietet Mc Aesthetics unterschiedliche Pakete mit unterschiedlichen Präparaten an. Für einen Kostenvoranschlag empfehlen wir ein persönliches Beratungsgespräch

Kristall-Kortison vs Hyaluronsäure

Eine Nasenkorrektur ohne Op kann durch unterschiedliche Präparate durchgeführt werden. Die Hyaluronsäure ist besonders für die Begradigung einer Höckers geeignet. Auch die Anhebung der Nasenspitze wird mit Hyaluron durchgeführt. Allerdings ist die Verschmälerung der Nase nicht durch Hyaluron möglich. Für eine schmalere Nase kommt der Wirkstoff Kortison zum Einsatz. Durch die Unterspritzung wird die Haut der Nase in kurzer Zeit dünner. Auch die Kombination auf beiden Fillern ist möglich.

Was ist Kristall Cortison?

Viele Patienten wünschen sich eine dünnere Nase, ohne OP. Durch die neue Innovation ist dies nun möglich. Kristall Cortison ist ein bestimmtes Präparat das in der plastischen ästhetischen Medizin zum Einsatz kommt. Durch das Präparat ist eine Korrektur der Nase ganz ohne OP möglich.

Was macht Cortison in der Nase?

Nach der Behandlung braucht Kortison seine Zeit, um die volle Wirkung zu entfalten. Nach wenigen Wochen sieht man einen deutlichen Unterschied der Nase. Das Ergebnis hält ein Leben lang und kann öfters durchgeführt werden. 

Kann man mit Hyaluron Nase schmaler machen?

Die Fünf-Minuten-Nasenkorrektur ist dafür bekannt, den Nasenrücken zu begradigen und die Nasenspitze anzuheben. Durch den Filler ist eine Korrektur des Höckers möglich. Für eine neue Nase und eine neue Form ist die Hyaluronsäure perfekt geeignet. Ein optimales Ergebnis ist in wenigen Minuten sichtbar. Allerdings kann durch Hyaluronsäure nicht die Nase verschmälert werden. Hierfür ist das Kristall-Kortison geeignet. 

Wie kann ich meine Nase verkleinern ohne OP?

In einem ausführlichen Beratungsgespräch in unserer Ästhetischen Chirurgie, kann Privatdozent Dr. med. A. A. Altintas genau feststellen welche Behandlung für den Patienten geeignet ist. Nur in seltenen Fällen muss auf eine operative Nasenkorrektur zurückgegriffen werden. Durch die hochwertige Hyaluronsäure wird der Nasenrücken korrigiert. Für eine schmale Nase wird Kristall-Kortison verwendet. Beide Behandlungen sind spontan nach einer Beratung möglich und beinhaltet eine Nachuntersuchung. Ob weitere Behandlungen nötig sind, erfahren die Patienten individuell im persönlichen Gespräch. 

Vorteile einer Nasenkorrektur ohne OP | Kristall-Kortison v.s Hyaluronsäure

  • Der Eingriff dauert nur wenige Minuten
  • Ein harmonisches Ergebnis, passend zum Gesicht ist möglich
  • Der Praxis Aufenthalt beträgt ungefähr 1 Stunde
  • Das Ergebnis ist direkt sichtbar
  • Die Dauer der Behandlung beträgt 20 Minuten und ist schmerzfrei
  • Die Form kann beliebig verändert werden 
weitere Vorteile
  • Die Behandlung ist wesentlich günstiger als eine Operation 
  • In der Regel treten keine Nebenwirkungen auf
  • Leichte Asymmetrien werden durch die Injektion ausgeglichen 
  • Der Vorher-Nachher Effekt ist sofort sichtbar

Kristall-Kortison für die Nase

Kristall-Kortison vs Hyaluronsäure | Kristall-Kortison ist das neue Wundermittel für breite Nase. Durch das Präparat wird die Haut an der Nase dünner und die Nase wirkt deutlich schmaler. Viele Patienten haben sich bereits selbst von der Nasenkorrektur ohne OP überzeugt. Nun kann die Nasenspitze und der Nasenrücken verschönert und verschmälert werden. Das Ergebnis hält ein Leben lang und kann beliebig oft wiederholt werden. Lassen Sie sich zu der Verschmälerung ohne OP beraten und kontaktieren Sie das Mc Aesthetics Team.  Weitere Informationen finden Sie auch auf unseren Social Media Seiten.

Auf InstagramYoutube und Facebook kann die minimal-invasive Behandlung der Nase mit Hyaluronsäure durch PD Dr. med. Altintas angesehen werden.